„Das Auge des Fotografen“ im Museum für Druckkunst Leipzig

Im Rahmen des Jahres der Industriekultur zeigt das Museum für Druckkunst in Leipzig ab 08.03.2020 die Fotoausstellung „Das Auge des Fotografen“.

Mit Fotos aus dem Atelier Hermann Walter und von Hans Finsler, Karl Heinz Mai, Evelyn Richter, Bernd und Hilla Becher u. v. m.

„Seit Beginn des 20. Jahrhunderts dokumentierten Fotografen die sich rasch verändernde industrielle Gesellschaft und setzten dabei Mensch, Handwerk und Architektur in Beziehung. Die Industrie bot neue, unentdeckte Motive, während die Wirtschaft selbst Auftraggeber der Bildproduktion wurde. Die daraus resultierenden Fotografien sind bildliche Dokumente der Industriekultur- oft mit künstlerischem Anspruch.“ 1

Zu sehen ist die Ausstellung vom 08. März bis 28. Juni 2020, Eröffnung: 06.03.2020, 18 Uhr.

Mehr Informationen auf der Website des Museums für Druckkunst Leipzig: http://www.druckkunst-museum.de/de/

+++ Nach der coronabedingten Schließung ist das Museum seit dem 07. Mai 2020 wieder für Besucher*innen geöffnet. Mehr Infos hier+++

  1. Auszug aus der Ausstellungsankündigung auf der Website des Museums für Druckkunst Leipzig. []