Grabentour 1977: Fotograf*innen im Fokus

Über Motive, Körperlichkeit und die Performanz des Fotografierens

Gerhard Böhm: Mit dem DFF in der Grabentour, 1977 (© Gerhard Böhm)

Das Titelbild dieses Blogs zeigt zwei Männer beim Fotografieren: Einer kniet am Ufer eines Gewässers. Er hält eine Kamera vor seinem Gesicht und ist vermutlich dabei, ein Foto zu machen. Der zweite Mann – leicht in die Knie gegangen und mit einer Kamera um den Hals – steht hinter ihm und hält einen Regenschirm, dessen Stock im Jackenkragen des Knienden steckt. Über beiden ist der Ast einer Eiche zu sehen, unter ihnen die Uferböschung und Wasser, dessen Oberfläche in Bewegung ist. Leicht erhöht hat der Fotograf Gerhard Böhm (gest. 2013) die Szene als Halbtotale aufgenommen. Mit Will Brück (gest. 1982) und Rudolf Trinks (stehend; gest. 1979) zeigt sie zwei Mitglieder des Freiberger Amateurfotoclubs, der sich seit 1990 „Freiberger Fotofreunde“ nennt.

„Grabentour 1977: Fotograf*innen im Fokus“ weiterlesen